Die folgenden Seiten enthalten Informationen zu alkoholischen Getränken.

Als BrauManufaktur Härke tragen wir Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsbewußten Umgang mit alkoholischen Getränken ein.

Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind.

Ministerpräsident Stephan Weil prämiert Härke Landbier

Härke Landbier ist erstmals „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen“

 

Erst ein halbes Jahr auf dem Markt und schon als „Kulinarischer Botschafter 2018“ vom Ministerpräsidenten Stephan Weil gekürt: Das Härke Landbier der BrauManufaktur Härke hat gleich den Sprung auf die Liste der ausgezeichneten Produkte geschafft. Die unabhängige Fachjury war nicht nur überzeugt von dem vollmundigen Geschmack dieser naturtrüben Bierspezialität der Spitzenklasse. Sondern auch von der hochwertigen Herstellung, den ausgewählten Zutaten und der traditionell niedersächsischen Unternehmensgeschichte.

Für die BrauManufaktur Härke ein voller Erfolg, der an die Auszeichnung des Härke Pils anknüpft, das 2013 den Titel „Kulinarischer Botschafter“ tragen durfte.

Die Jury hat für Härke Landbier folgende Worte gefunden: „Ein erfrischendes Bier mit angenehmer Würze, dazu ein stimmiges Flaschendesign. Nimmt den aktuellen Marketingtrend zu handwerklich hergestellten Bieren gekonnt auf.“

„Als ‚Kulinarischer Botschafter‘ ausgezeichnet zu werden, erfüllt uns mit großer Freude. Und es ist uns eine Ehre, den guten Geschmack, den wir in Peine qualitätsbewusst erzeugen, auch überregional stolz zu präsentieren.“, so der Marketingleiter der BrauManufaktur Härke Ingo Schrader, der die Urkunde von Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen, entgegennahm.

„Die Auszeichnung steht für die herausragende Vielfalt regionaltypischer Spezialitäten und für Genuss aus unserem Land“, sagte Weil vor Unternehmern und Gästen der feierlichen Prämierungsveranstaltung, an der über 250 Beteiligte aus Lebensmittelwirtschaft, Gastronomie, Tourismus und Politik teilnahmen. Insgesamt vergab Weil die begehrte Auszeichnung an 53 Lebensmittelhersteller in Niedersachsen.

 Alle Kulinarischen Botschafter Niedersachsen sind Lebensmittel, die sensorisch, d. h. in Geschmack, Aussehen, Geruch und Haptik, deutlich überdurchschnittlich in der jeweiligen Produktkategorie bewertet wurden und deshalb beispielgebend sind. Sie müssen meisterlich in kompromissloser Qualität hergestellt werden und dürfen keine schönenden oder verbilligenden Zusatzstoffe, Hilfs-. oder Füllstoffe enthalten. Weitere Auswahlkriterien sind die Produktidee und eine authentische, transparente Produkt- und Unternehmensgeschichte. Außerdem müssen die wesentlichen namens- und geschmacksgebenden Inhaltsstoffe so weit möglich aus Niedersachsen stammen und die Produkte müssen auch in Niedersachsen hergestellt werden. Ausgewählt wurden die Siegerprodukte von einer unabhängigen Fachjury, in der Spitzenköche, Sensorik-Experten, Marketing-Fachleute und Produktentwickler mitwirken. Beworben hatten sich in diesem Jahr insgesamt 95 niedersächsische Unternehmen mit 170 verschiedenen Produkten

 

Zurück